Buy/Upgrade your Takefile Premium Account through any site files to Support this site.

Thank you and Enjoy good music!

TakeFile.link

Home » Articles » FLAC / APE / WAV

Marek Janowski / Staatskapelle Dresden - Wagner Der Ring Des Nibelungen [14 CD Box Set] (BMG, 2003) [FLAC]

Artist: Marek Janowski / Staatskapelle Dresden
Title: Wagner Der Ring Des Nibelungen
Year Of Release: 2003
Genre: Classical
Quality: FLAC (Tracks+.cue,log,covers)
Total Time: 14 CDs, 14:07:01 min
Total Size: 3,55 Gb

 

 On the surface, this Ring cycle recording -- though a bargain price -- might seem like a poor relation to those by Sir Georg Solti, Herbert von Karajan, James Levine, and others, or to the live recordings from the 1950s by the likes of Wilhelm Furtwängler, Clemens Kraus, and Hans Knappertsbusch. The very names constitute big guns in opera, and their respective casts are not exactly weak either. Complicating matters further is the fact that Marek Janowski's Ring was originally released by Eurodisc/Ariola, a European-based label that, while huge over there, never had the profile or prestige of Deutsche Grammophon, Decca, orEMI; the fact that it's now on RCA/BMG doesn't exactly help, either, as the latter has lost a good deal of its luster as a major label since the 1980s. 

 

But the Janowski Ring also occupies its own place in history -- made over a period of just 29 months between 1980 and 1983, it was the first digitally recorded Ring, and also a true rarity as a Ring cycle recorded in almost perfect cast continuity from start-to-finish. Those technical attributes are fine to cite, of course, but the proof is in the listening, and in that regard the Janowski Ring has proof of its worth all over its 14 CDs. Janowski's conducting is both forceful and precise, keeping the pacing and the dramatic arc advancing in a way that never lags, yet he also leaves room for the work's occasional bits of ironic humor to play out to full effect -- in that regard, he is as profusely aware of the story and dramatic nuances as he is of the musical nuances, and never tries to out-guess or otherwise modify the composer's intent in either department. The cast performs impeccably as well, with Theo Adam an outstanding Wotan and Rene Kolo's lyric tenor ideal as Siegfried. Jeannine Altmeyer's Brunnhilde has proved a tiny bit controversial in the role to some critics, for her supposed lightness, but she is among the most lyrical in the role, an approach and a quality that, if not commonly emphasized, has some validity in the results here. Jessye Norman's Sieglinde is among the finest ever recorded, and Lucia Popp (as a Rhinemaiden) Cheryl Studer (as a Valkyrie) The 14 discs all sound great -- based on the evidence here, Eurodisc got its early digital recordings in the can with a lot more success than RCA did during the early '80s. There was a tendency by most labels to under-record their early digital sides, but this recording shows nothing of that problem; indeed, the textures, ordchestral and vocal, are quite vivid and crisp, and the listening experience is as vivid in its way -- and a lot more sound dramatically -- than the much-vaunted Solti Ring, which was the first such recording ever devised specifically for its ambient sonic/musical environment. 

This recording, as the first captured in digital audio, is technically the Solti's effective rival. The Solti Ring's producer and guiding force, John Culshaw, used the best technology at his disposal between the late '50s and the early '60s to create a Ring that was fully the product of the recording studio, utilizing stereo separation and dimensionality and the best editing and multitrack facilities of the era to devise an enveloping sound-picture -- the Janowski Ring, produced by Oskar Waldeck, isn't quite as ambitious as that, but it has its moments of sheer, overwhelming impact in the execution. The digital recording, though relatively primitive at the time, has yielded results nearly as compelling as the Solti: sonically flawless and so quiet and close and crisp that it, too, creates an illusion of envelopment, and is all the more bracing for Janowski's forceful yet finely nuanced conducting.

Disk 1 von 14

Das Rheingold - Oper in vier Szenen
1    Vorspiel
2    1. Szene : Weia! Waga! Woge, du Welle!
3    He he! Ihr Nicker!
4    Garstig glatter glitschriger Glimmer!
5    Lugt, Schwestern!
6    Der Welt Erbe gewänn' ich zu eigen durch dich
7    2. Szene : Wotan, Gemahl! erwache!
8    So schirme sie jetzt
9    Sanft schloss Schlaf dein Aug'
10   Zu mir, Freia! Meide sie, Frecher!
11   Endlich Loge!
12   Immer ist Undank Loges Lohn!
13   Umsonst sucht' ich
14   Nicht gönn' ich das Gold dem Alben
15   Hör', Wotan, der Harrenden Wort!
16   Jetzt fand ich's! Hört was euch fehlt!
17   Auf, Loge! Hinab mit mir!
18   3. Szene : Hehe! Hehe!
19   Nibelheim hier

Disk 2 von 14

1    Wer hälfe mir!
2    Nehmt euch in acht! Alberich naht!
3    Was wollt ihr hier?
4    Die in linder Lüfte Wehn da oben ihr lebt
5    Wen doch fasste nicht Wunder
6    Riesenwurm winde sich ringelnd!
7    Nun schnell hinauf: dort ist er unser
8    4. Szene : Da, Vetter, sitze du fest!
9    Wohlan, die Nibelungen rief ich mir nah
10   Gezahlt hab ich: nun lasst mich ziehn!
11   Bin ich nun frei?
12   Fasolt und Fafner nahen von fern
13   Halt! Nicht sie berührt!
14   Nicht so leicht und locker gefügt!
15   Freia, die Schöne, schau ich nicht mehr
16   Weiche, Wotan, weiche!
17   Hört, ihr Riesen!
18   Halt, du Gieriger! Gönne mir auch was!
19   Was gleicht, Wotan, wohl deinem Glücke?
20   Schwüles Gedünst schwebt in der Luft
21   Zur Burg führt die Brücke
22   Ihrem Ende eilen sie zu
23   Rheingold! Rheingold! Reines Gold!

Disk 3 von 14

Die Walküre - Oper in drei Aufzügen
1    1. Aufzug : Vorspiel
2    1. Szene : Wes Herd dies auch sei, hier muss ich rasten
3    2. Szene : Müd am Herd fand ich den Mann
4    Friedmund darf ich nicht heissen
5    Ich weiss ein wildes Geschlecht
6    3. Szene : Ein Schwert verhiess mir der Vater
7    Schläfst du, Gast?
8    Der Männer Sippe sass hier im Saal
9    Winterstürme wichen dem Wonnemond
10   Du bist der Lenz
11   War Wälse dein Vater
12   Siegmund heiss ich und Siegmund bin ich

Disk 4 von 14

1    2. Aufzug : Vorspiel
2    1. Szene : Nun zäume dein Ross, reisige Maid
3    Dir rat ich, Vater, rüste dich selbst
4    Der alte Sturm, die alte Müh'!
5    So ist es denn aus mit den ewigen Göttern
6    In wildem Leiden erwuchs er sich selbst
7    Was verlangst du?
8    2. Szene : Schlimm, fürcht ich, schloss der Streit
9    O heilige Schmach
10   Als junger Liebe Lust mir verblich
11   O sag! Künde, was soll nun dein Kind?
12   3. Szene : Raste nun hier, gönne dir Ruh!

Disk 5 von 14

1    4. Szene : Siegmund! Sieh auf mich!
2    5. Szene : Zauberfest bezähmt ein Schlaf
3    Kehrte der Vater nun heim!
4    Wehwalt! Wehwalt!
5    Geh hin, Knecht! Knie vor Fricka
6    3. Aufzug : Vorspiel und 1. Szene : Hojotoho! Hojotoho! Heiaha! Heiaha! (Walkürenritt)
7    Nach dem Tann lenkt sie das taumelnde Ross
8    Schützt mich, und helft in höchster Not!
9    Nicht sehre dich Sorge um mich
10   So fliehe denn eilig und fliehe allein!
11   Steh! Brünnhilde!
12   2. Szene : Wo ist Brünhild', wo die Verbrecherin?

Disk 6 von 14

1    Hier bin ich, Vater
2    3. Szene : War es so schmählich, was ich verbrach?
3    Als Fricka den eignen Sinn dir entfremdet
4    So tatest du, was so gern zu tun ich begehrt
5    Wohl taugte dir nicht die tör'ge Maid
6    Und das ich ihm in Stücke schlug!
7    Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind!
8    Der Augen leuchtendes Paar
9    Loge, hör!

Disk 7 von 14

Siegfried - Oper in drei Aufzügen
1    1. Aufzug : Vorspiel
2    1. Szene : Zwangvolle Plage! Müh ohne Zweck!
3    Hoiho! Hoiho!
4    Da hast du die Stücken, schändlicher Stümper
5    Als zullendes Kind zog ich dich auf
6    Vieles lehrtest du, Mime
7    Einst lag wimmernd ein Weib
8    Und diese Stücken sollst du mir schmieden
9    Da stürmt er hin
10   2. Szene : Heil dir, weiser Schmied
11   Hier sitz ich am Herd und setze mein Haupt
12   Was zu wissen dir frommt, solltest du fragen
13   Die Stücken! Das Schwert! O weh! mir schwindelt!
14   3. Szene : Verfluchtes Licht!
15   Heda! Du Fauler!

Disk 8 von 14

1    Bist du es, Kind?
2    Fühltest du nie im finstren Wald
3    Her mit den Stücken, fort mit dem Stümper
4    Notung! Notung! Neidliches Schwert!
5    Hoho! Hoho! Hohei!
6    2. Aufzug : Vorspiel
7    1. Szene : In Wald und Nacht
8    Zur Neidhöhle fuhr ich bei Nacht
9    Mit mir nicht, hadre mit Mime
10   Fafner! Fafner! Erwache, Wurm!
11   Nun, Alberich! Das schlug fehl
12   2. Szene : Wir sind zur Stelle
13   Dass der mein Vater nicht ist

Disk 9 von 14

1    Aber wie sah meine Mutter wohl aus?
2    Meine Mutter, ein Menschenweib!
3    Ha ha! Da hätte mein Lied
4    Wer bist du, kühner Knabe
5    Zur Kunde taugt kein Toter
6    3. Szene : Wohin schleichst du eilig und schlau
7    Was ihr mir nützt, weiss ich nicht
8    Willkommen, Siegfried!
9    Da lieg auch du, dunkler Wurm!
10   3. Aufzug : Vorspiel
11   1. Szene : Wache, Wala! Wala! Erwach!
12   Stark ruft das Lied

Disk 10 von 14

1    Dir Unweisen ruf ich's ins Ohr
2    2. Szene : Mein Vöglein schwebte mir fort
3    Wohin, Knabe, heisst dich dein Weg?
4    Kenntest du mich, kühner Spross
5    Mit zerfochtner Waffe wich mir der Feige?
6    3. Szene : Selige Öde auf sonniger Höh'!
7    Das ist kein Mann
8    Heil dir, Sonne!
9    O Siegfried! Siegfried! Seliger Held!
10   Dort seh ich Grane
11   Ewig war ich, ewig bin ich

Disk 11 von 14

Götterdämmerung - Oper in einem Vorspiel und drei Aufzügen
1    Prolog - Vorspiel : Welch Licht leuchtet dort?
2    Treu beratner Verträge Runen
3    Es ragt die Burg von Riesen gebaut
4    Zu neuen Taten, teurer Helde
5    Willst du mir Minne schenken
6    O heilige Götter!
7    Siegfrieds Rheinfahrt
8    1. Aufzug : 1. Szene : Nun hör, Hagen
9    Wen rätst du nun zu frein
10   Jagt er auf Taten wonnig umher
11   2. Szene : Wer ist Gibichs Sohn?
12   Begrüsse froh, o Held
13   Willkommen, Gast, in Gibichs Haus!

Disk 12 von 14

1    Deinem Bruder bot ich mich zum Mann
2    Blühenden Lebens labendes Blut
3    Frisch auf die Fahrt
4    Hier sitz' ich zur Wacht, wahre den Hof
5    3. Szene : Altgewohntes Geräusch
6    Höre mit Sinn, was ich dir sage!
7    Welch banger Träume Mären
8    Was leckt so wütend
9    Brünnhild'! Ein Freier kam
10   2. Aufzug : Vorspiel
11   1. Szene : Schläfst du, Hagen, mein Sohn?

Disk 13 von 14

1    2. Szene : Hoiho! Hagen! Müder Mann!
2    Heiss mich willkommen, Gibichskind!
3    3. Szene : Hoiho! Hoiho hoho!
4    4. Szene : Heil dir, Gunther!
5    Gegrüsst sei, teurer Held
6    Einen Ring sah ich an deiner Hand
7    Heilge Götter, himmlische Lenker!
8    Helle Wehr! Heilige Waffe!
9    Gunther, wehr deinem Weibe
10   5. Szene : Welches Unholds List liegt hier verholen?
11   Vertraue mir, betrogne Frau!
12   Auf, Gunther, edler Gibichung
13   3. Aufzug : Vorspiel
14   1. Szene : Frau Sonne sendet lichte Strahlen
15   Ein Albe führte mich irr

Disk 14 von 14

1    Was leid ich doch das karge Lob?
2    Siegfried! Siegfried! Siegfried!
3    2. Szene : Hoiho!
4    Trink, Gunther, trink
5    Mime hiess ein mürrischer Zwerg
6    In Leid zu dem Wipfel lauscht ich hinauf
7    Brünnhilde! Heilige Braut!
8    Siegfrieds Trauermarsch
9    3. Szene : War das sein Horn?
10   Hoiho! Hoiho! Wacht auf!
11   Nicht klage wider mich
12   Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall
13   Starke Scheite schichtet mir dort
14   Mein Erbe nun nehm ich zu eigen
15   Fliegt heim, ihr Raben!

https://takefile.link/folder/d503bbd4-0e22-11e9-b97b-3860779bdc24


Please make any music requests here or report about dead links!


Category: FLAC / APE / WAV | Added : (26.05.2020)
900 | Tags: Marek Janowski, Wagner | Rating: 5.0/2

RELATED NEWS:
Total comments: 0
avatar